Was ist eigentlich ein Tierheilpraktiker?
Tierheilpraktiker beschäftigen sich mit den Naturheilverfahren in der Veterinärmedizin.
Tierheilpraktiker
In einer Zeit, in der bei Mensch und Tier der Trend wieder hin zur Naturheilkunde geht, haben die Tierhalter auch ein gesteigertes Interesse bei Problemen mit ihrem Tier naturheilkundlich beraten zu werden.

Tierheilpraktiker sehen sich nicht als Konkurrenz oder Alternative zum Tierarzt sondern als Ergänzung.
Naturheilverfahren haben eine jahrtausende alte Tradition - und eine zunehmende Aktualität. Zur Zeit finden sie immer stärker Eingang in die moderne naturwissenschaftliche Medizin, da sie sehr wirkungsvolle, therapieergänzende Aspekte aufweisen. Die moderne Naturheilkunde umfaßt in ihren therapeutischen Verfahren alle Maßnahmen, die die Selbstheilungskräfte des Organismus unterstützen und aktivieren.

Sie ergänzen die übliche medizinische Therapie, in manchen Fällen sind sie sogar die einzige Möglichkeit einer sinnvollen Behandlung.

Tina Ehmke - geprüfte Tierheilpraktikerin
Aktuelles

Lesetermine, Buch "Alter Hund":

  • Samstag, 28.05.2016
    15:00 - 16:00 Uhr
    Buchhandlung Sattler Bremen
Mehr Informationen  ❱

Mobile Praxis
Bei der Kleintierpraxis für Naturheilkunde & Physiotherapie handelt es sich um eine mobile Tierheilpraxis.

Ich komme zu Ihnen nach Hause und behandele Ihr Tier vor Ort!

Die Hausbesuche erfolgen nach Ihren Terminwünschen
(s. Behandlungszeiten / Preise).